Einblicke in den Job als Entrümpler

Was macht eigentlich ein Entrümpler und wie sehen die täglichen Arbeiten aus? Diese und weitere Fragen zum Job des Entrümplers erfahren Sie hier im Ratgeber.

Was macht eigentlich ein Entrümpler?

Ein Entrümpler wird beauftragt, wenn im Falle eines Sterbefalls, Umzugs oder aus anderen Gründen eine Entrümpelung notwendig ist. Er kümmert sich also um die professionelle Auflösung von privaten Haushalten, Wohnungen, Häusern sowie gewerblichen Objekten. Häufig wenden sich Kunden an einen Entrümpler, wenn sie einen Lebensabschnitt mental verarbeiten müssen und weder Zeit noch körperliche und emotionale Kraft für eine Entrümpelung haben. Besonders in Sterbefällen oder beim Wechsel in ein Alten- oder Pflegeheim von Angehörigen müssen sie Emotionen und Erinnerungen verarbeiten, weshalb sie auf einen Entrümpler ausweichen. In diesen Fällen ist die fachliche, körperliche sowie persönliche Kompetenz des Entrümplers gefragt. Als erfahrener Profi entscheiden Sie welche Dinge dem Kunden noch von Nutzen sein können und welche entsorgt werden können. So können während der Haushaltsauflösung vergessene oder verloren geglaubte Schätze wiederauftauchen, die den Angehörigen ein Lächeln ins Gesicht zaubern können. Vor diesem Hintergrund hat ein Entrümpler viele Aufgaben zu bewältigen, damit der Kunde am Ende zufrieden ist.

Warum wird man Entrümpler?

Die Gründe sind vielfältig weshalb sich Menschen dazu entscheiden Entrümpler bzw. Haushaltsauflöser zu werden. Die einen stöbern gerne in Kellerräumen oder auf Dachböden nach alten Schätzen, die anderen mögen das Aufräumen von Wohnungen und Entsorgen alter Möbel, um neuen Platz zu schaffen. Ganz egal, warum Sie sich für den Beruf als Entrümpler interessieren. Fest steht, dass Menschen in diesem Beruf häufig eine Berufung finden, die sie mit Leidenschaft ausüben. Als Entrümpler können Sie nämlich nicht nur Ihrem Entdeckerdrang nachgehen, sondern auch Menschen helfen, die aus zeitlichen oder körperlichen Gründen professionelle Hilfe bei der Haushaltsauflösung benötigen. Wenn Sie also im Job gerne körperlich tätig sein möchten und anderen mit Ihrer Unterstützung helfen können, dann sind Sie womöglich der Richtige für diesen Beruf.

Was sind die typischen Aufgaben eines Entrümplers?

Die Aufgaben eines Entrümplers sind vielfältig, abwechslungsreich und körperlich herausfordernd. Entrümpler kümmern sich um die Planung und Organisation von Entrümpelungen, Wohnungsauflösungen, Haushaltsauflösungen sowie Firmen- bzw. Betriebsauflösungen jeder Größe und Art. Sie stimmen sich mit dem Kunden ab, welche Arbeiten in welchem Zeitraum durchgeführt werden sollen und kümmern sich um die Beantragung von Halteverbotszonen sowie die Besorgung von Entrümpelungsmaterial. Zu den körperlichen Hauptaufgaben gehört das Verpacken, Verladen und der Transport bzw. die Entsorgung von Möbeln, (Elektro-) Geräten und allen möglichen Gegenständen, die sich in einem Haushalt befinden können. Je nach Kundenauftrag können noch Aufräumarbeiten oder Umzugsarbeiten anfallen. Eines ist bei diesem Job sicher: es wird niemals langweilig, da jeder Auftrag und Kunde anders sind!

Wo kann man als Entrümpler arbeiten?

Als Entrümpler im Angestelltenverhältnis können Sie für spezielle Entrümpelungs- und Speditionsunternehmen tätig sein. Aber auch sozial engagierte Organisationen, wie beispielsweise die Diakonie, Malteser und andere karitative Vereine, beschäftigen Entrümpler, die sich um Wohnungs- bzw. Haushaltsauflösungen kümmern. Als selbstständiger Entrümpler sind Sie mit Ihrem Unternehmen natürlich auf sich allein gestellt und führen alle Aufträge für Privatpersonen oder auch Firmen komplett in Eigenregie durch.

Wie sind die Arbeitszeiten eines Entrümplers?

Grundsätzlich haben Entrümpler keine festen Arbeitszeiten, wie etwa Angestellte im Kundenservice. Die Arbeitszeiten richten sich in der Regel nach dem Umfang der Kundenaufträge und können demzufolge dabei immer variieren. Stellen Sie sich in jedem Fall darauf ein, dass Entrümpelungen auch samstags durchgeführt werden und die Arbeitstage oft mehr als 8 Stunden dauern können.

Wie viel verdient man als Entrümpler?

Je nach Bundesland und Berufserfahrung gibt es beim Gehalt natürlich Unterschiede. Das Durchschnittsgehalt eines Umzugshelfers liegt in Deutschland bei rund 2.500 EUR Brutto, welches mit dem Gehalt eines Entrümplers gleichgestellt werden kann. Darüber hinaus können gegebenenfalls noch Sonderzahlungen, wie z.B. Urlaubs- und Weihnachtsgeld oder Fahrtkostenzuschuss hinzukommen, die aber nicht jeder Arbeitgeber seinen Mitarbeitern anbietet.

Welcher Typ muss man sein, um als Entrümpler arbeiten zu können?

Um als Entrümpler arbeiten zu können, sollten Sie vor allem die richtigen körperlichen Voraussetzungen mitbringen. In diesem Beruf sind Sie oft einer hohen körperlichen Belastung ausgesetzt durch das Tragen von schweren Gegenständen, wie zum Beispiel Sofas, Schränke, Spül- oder Waschmaschinen. Daher sollten Sie in jedem Fall über ausreichend Kraft besitzen, damit Sie den Beruf auch langfristig ausüben können. Ein handwerkliches Geschick sowie technisches und logisches Verständnis helfen Ihnen außerdem dabei Kundenaufträge professionell, organisiert und systematisch auszuführen. Zwingend erforderlich ist ebenfalls einen Führerschein mit gültiger Fahrerlaubnis zu besitzen (in der Regel Klasse B PKW/Kleinbusse).

Ein Entrümpler sollte darüber hinaus mehrere Charaktereigenschaften mitbringen, damit er in seinem Job dauerhaft erfolgreich ist. Zu den persönlichen Eigenschaften gehören unter anderem Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Flexibilität, Diskretion und vor allem Einfühlungsvermögen. Diese sogenannten Soft Skills sind im Umgang mit Kunden elementar, da sie mit einer Entrümpelung häufig viele Emotionen mit Extremsituationen (wie z.B. Sterbefälle) verbinden und diese erst verarbeiten müssen. Ein guter Entrümpler kann sich dadurch besser in die Lage des Kunden versetzen und den Auftrag souverän durchführen.

Welche Ausbildung braucht man für den Job als Entrümpler?

Wer als Entrümpler in einem Angestelltenverhältnis beruflich durchstarten möchte, benötigt in der Regel einen (qualifizierten) Hauptschulabschluss sowie eine Berufsausbildung. Eine berufliche Ausbildung zum Entrümpler gibt es aber de facto nicht. Eine mögliche Alternative dafür wäre zum Beispiel eine Berufsausbildung zur Fachkraft für Möbel-, Küchen- und Umzugsservice.

Wer als selbstständiger Entrümpler arbeiten möchte, braucht dafür grundsätzlich keine Ausbildung. Dennoch wird eine abgeschlossene Berufsausbildung empfohlen, da einige Ausbildungsberufe den Weg in der Selbstständigkeit erleichtern können. Besonders wichtig sind vor allem die persönlichen Eigenschaften, die Sie als selbstständiger Entrümpler mitbringen sollten.

Fazit zum Beruf des Entrümplers

Der Beruf als Entrümpler ist ein verantwortungsvoller und gleichzeitig körperlich anstrengender Job, der in unserer Gesellschaft einen wichtigen Stellenwert einnimmt. Viele Menschen sind auf die professionelle Hilfe von Entrümpelungsunternehmen angewiesen und greifen sogar mehrmals auf diese Dienstleistung in ihrem Leben zurück. Dieser Ratgeber konnte Ihnen hoffentlich einen kleinen Einblick in diesen Beruf geben und Sie über die wichtigsten Themen informieren. Sie interessieren sich auch für den Job als Entrümpler und möchten beruflich in diesem Bereich durchstarten? Alles was Sie dazu noch brauchen ist eine professionelle Bewerbung inklusive Anschreiben und Lebenslauf? Dann lassen Sie sich Ihre persönliche Bewerbung noch heute bequem und günstig von erfahrenen Bewerbungsprofis erstellen. Der digitale Bewerbungsservice bietet Ihnen Hilfe und Tipps rund um die Bewerbung und Sie erhalten innerhalb von wenigen Tagen Ihre individuellen Bewerbungsunterlagen. Starten Sie jetzt in Ihrem Wunschberuf erfolgreich durch!

Angebot anfragen

Einfach und unverbindlich.

» Angebot einholen

Sie benötigen eine Entrümpelung?

Bei uns erhalten Sie alles zum Bestpreis. Anfahrt, Abbau, Entrümpelung, Transport, Entsorgung und eine besenreine Übergabe. Holen Sie sich jetzt Ihr Vergleichsangebot ein.


Angebot hier anfragen

Rümpelhelden® Service

  kostenlose Beratung vor Ort
  günstige und unverbindliche Festpreise
  jahrelange Erfahrung und Kompetenz
  besenreine und saubere Übergabe
  inkl. Transport und Entsorgungskosten

Entrümpelung und Haushaltsauflösung vom Profi

Wir sind Profis für Entrümpelungen, Entsorgungen, Wohnungsauflösungen, Haushaltsauflösungen und Betriebsauflösungen.

Das sagen unsere Kunden

Lesen Sie hier, was unsere Kunden über uns und unsere Servicepartner schreiben. Weitere Bewertungen finden Sie hier.

Entrümpelungen & Räumungen

Über Rümpelhelden

Sie müssen demnächst Ihre Wohnung räumen, Ihren Keller entrümpeln oder Ihre Firma auflösen? Wir übernehmen für Sie die komplette Räumung inklusive Abbau, Transport und Entsorgung. Lassen Sie sich jetzt beraten und fordern Sie ein persönliches Angebot für Ihre Entrümpelung an.

Beratung Entrümpelung

Angebot hier einholen