Entrümpelung in Eigenregie

Erfahren Sie in unserem Ratgeber wieviel eine Entrümpelung in Eigenregie kostet. Jetzt kostenloses Angebot einholen.

Entrümpelung & Räumung
Kostenlose Besichtigung
Entsorgung zum Festpreis
Versichert gegen Schäden

Entrümpelung selbst in Angriff nehmen 

Wann sich die Entrümpelung in Eigenregie lohnt und welche Kosten auf Sie zukommen

Sie haben beschlossen Ihre Immobilie selbständig zu entrümpeln und möchten jetzt die nächsten Schritte einleiten? Bevor Sie die Ärmel hochkrempeln und motiviert in dieses Vorhaben starten, sollten Sie vorher verschiedene Kriterien in Erwägung ziehen. Neben der eigenen Muskelkraft sind Planung und Organisation sind das A und O einer jeden Entrümpelung – aber sind Sie mit einem professionellen Entrümpelungsunternehmen vielleicht doch besser dran? In diesem Ratgeber erfahren Sie, in welchen Fällen sich die Entrümpelung in Eigenregie überhaupt lohnt und mit welchen Kosten Sie dabei rechnen müssen.

Wann ist eine Entrümpelung notwendig?

Jeder von uns steht mindestens einmal im Leben vor der Herausforderung einer Entrümpelung. Wann eine Entrümpelung notwendig sein kann, unterscheidet sich dabei im Einzelfall. Im Folgenden haben wir Ihnen die häufigsten Anlässe aufgeführt, bei denen oftmals eine Entrümpelung von Nöten ist.

Entrümpelung im Todesfall

Ein naher Angehöriger verstirbt und von der Beerdigung bis zur Auflösung des Hausstandes müssen viele Dinge innerhalb wenigen Tagen organisiert werden. Ein plötzlicher Todesfall kann bei jedem von uns auftreten und damit die Wohnungsübergabe an den Vermieter oder im Seniorenheim besenrein erfolgen kann, greifen viele auf eine professionelle Entrümpelung zurück – eine gute Entscheidung, denn man spart sich in dieser emotionalen und stressigen Lebensphase eine Menge Arbeit und Zeit.

Entrümpelung bei Umzug

Im Falle eines Wohnungswechsels nutzen viele den bevorstehenden Umzug für ein ordentliches Ausmisten. Eine Entrümpelung hilft häufig dabei, sich von alten und oft nicht mehr benötigten Dingen zu trennen – was auf jeden Fall Sinn macht, damit nichts Unnötiges in das neue Zuhause mit umziehen muss. Der große Vorteil bei einem selbst organisierten Umzug liegt vor allem darin, dass sich auf diese Weise die Umzugskosten gering halten lassen.

Entrümpelung bei Immobilienverkauf & Erbschaft

Eine Entrümpelung ist besonders wichtig vor einem bevorstehenden Immobilienverkauf. Das kann beispielsweise bei einer Erbschaft der Fall sein, bei denen die Erben einen Weiterverkauf oder eine Vermietung des Objektes in Betracht ziehen. Damit sich Interessenten ein besseres Bild von der Immobilie machen können, lassen die Eigentümer Ihr Haus entrümpeln und bringen frische Farbe in die Räume. Dadurch bekommt man nicht nur ein neues Raumgefühl, sondern am Ende möglicherweise auch einen höheren Verkaufspreis.

Entrümpelung für mehr Platz

Die Garage ist vollgestellt, im Keller passt schon längere Zeit nichts mehr rein und der Platz im Gartenhaus wird auch langsam eng – wenn das bei Ihnen zutrifft, ist es Zeit für eine Entrümpelung. Schaffen Sie mehr Platz und trennen Sie sich von nicht mehr benötigten Gegenständen. Ganz egal, ob Sie Ihre Entrümpelung selbst in Angriff nehmen oder einen erfahrenen Dienstleister dafür beauftragen: Werden Sie das Gerümpel einfach los und spüren Sie wieder den Freiraum zu Hause!

Entrümpelung von Messie-Wohnungen

Der wohl größte Alptraum eines jeden Vermieters ist die Behausung durch einen Messie. Kein Wunder, denn stark verwahrloste Haushalte können schlimme Schäden an der Bausubstanz verursachen, die sogar über eine Entrümpelung hinaus gehen können. Dabei sind die Aufräumarbeiten bei einem Messie-Haushalt weitaus aufwendiger, anstrengender und herausfordernder als in einem normalen Haushalt. Wer daher eine komplette Messie-Wohnung entrümpeln muss, kommt an einem professionellen Entrümpelungsunternehmen nicht drum herum.

Entrümpelung in Eigenregie: In diesen Fällen lohnt es sich

Sie haben beschlossen Ihre Entrümpelung eigenständig in Angriff zu nehmen und möchten am besten gleich loslegen? Wenn die Motivation vorhanden ist, ist ein wichtiger Schritt bereits getan – allerdings müssen Sie auch bei einer selbstausgeführten Entrümpelung verschiedene Rahmenbedingungen berücksichtigen. Damit Ihr Entrümpelungsprojekt erfolgreich gelingt, sollten Sie folgende Dinge im Vorfeld abwägen:

Überschaubarer Aufwand

Bevor Sie Ihre Entrümpelung starten, sollten Sie sich einen Überblick über den Zeit- und Arbeitsaufwand verschaffen. Ob sich es sich lohnt, einen ganzen Tag in das geplante Vorhaben reinzustecken und die körperlich anstrengende Arbeit auf sich zu nehmen, hängt vom individuellen Einzelfall ab. Müssen Sie eine Entrümpelung kurzfristig durchführen, weil Sie eine Haushaltsauflösung nach einem Sterbefall erledigen müssen, oder möchten Sie einfach nur das Kellerabteil entrümpeln, damit Sie mehr Stauraum gewinnen? Kann ich die Entrümpelung neben Beruf und Familie ausführen oder muss ich dafür mehrere Urlaubstage in Kauf nehmen?

Zeitaufwand für die Entrümpelung

Eine Entrümpelung ist ein umfangreiches Unterfangen, dem man nicht tagtäglich gegenübersteht. Wer noch nie eine Entrümpelung selbst durchgeführt hat, kann den zeitlichen Aufwand für die einzelnen Arbeiten ggf. schwer einschätzen und die Entscheidung hinterher schnell bereuen. Wenn Sie zum Beispiel innerhalb eines Wochenendes ein ganzes Familienhaus entrümpeln möchten, ist das für einen ungeübten Hobby-Entrümpler ein großes Unterfangen. Daher sollten Sie sich gut überlegen, wie viel Zeit Ihre Entrümpelung etwa erfordert und ob Sie diese auch hätten – andernfalls geht Ihnen im Nachhinein wertvolle Zeit verloren.

Größe des Objektes

Ein wesentlicher Faktor ist die Größe des zu entrümpelnden Objektes. Die Entrümpelung eines 1-Zimmer-Appartments mit einer Größe von 30 Quadratmetern ist weitaus weniger aufwendig als die eines ganzes Familienhauses. Achten Sie außerdem darauf, wie viel Inventar sich in den Räumlichkeiten befindet – je mehr Gegenstände und Möbelstücke verpackt, transportiert und entsorgt werden müssen, desto größer ist der Zeit- sowie Arbeitsaufwand der Entrümpelung.

Zuverlässige Helfer

Tatkräftige Unterstützung von Freunden und Bekannten kann bei einer Entrümpelung nie schaden. Wer dagegen auf sich allein gestellt ist, wird schnell an seine Grenzen kommen und weniger Spaß bei so einem Projekt haben. Überlegen Sie im Voraus, wie viele Personen Sie für Ihre Entrümpelung benötigen, wer aus Ihrem Umfeld in Frage kommt und ob diese am Entrümpelungstag mehrere Stunden Zeit haben. Dabei spielt die Zuverlässigkeit Ihrer Helfer eine bedeutende Rolle: Denn Sie sollten bedenken, dass jederzeit eine helfende Hand kurzfristig ausfallen kann und Sie dadurch unvorhergesehenen Stress haben werden und im schlimmsten Fall die Arbeit allein auf sich nehmen müssen.

Bin ich in der Lage die Arbeiten durchzuführen?

Ein weiteres wichtiges Kriterium ist die körperliche Verfassung, in der Sie sich befinden. Bei einer Entrümpelung ist es üblich, dass schwere Elektrogeräte wie Kühlschränke und Waschmaschinen aufgeladen und zahlreiche Regale und Schränke aussortiert werden müssen. Außerdem treffen verschiedene Abfallarten aufeinander, die einer fachgerechten Entsorgung unterliegen. Für diese anstrengenden Arbeiten müssen Sie einen gewissen Kraftaufwand aufbringen – wer zudem ganz ohne Helfer auskommen muss, den wird die Entrümpelung schnell überfordern.

Emotionaler Wert der Gegenstände

Wenn Sie zu den Menschen gehören, die sich von Gegenständen nur schwer lösen können, sollten Sie diesen Aspekt vor einer Entrümpelung ebenfalls gut durchdenken. Sei es ein gemaltes Bild aus Kindertagen oder das Kleid vom Abschlussball vor 20 Jahren: Für viele Menschen haben solche Dinge einen emotionalen Wert – für andere ist es wiederum von keiner Bedeutung. Wägen Sie daher ab, wie sehr Sie an gewissen Dingen hängen und ob es für Sie einfacher wäre, wenn eine andere Person diese aus Ihrem Haushalt entfernt bzw. komplett entsorgt.

Fazit zur selbst durchgeführten Entrümpelung

Wenn Sie alle oben genannten Kriterien berücksichtigen und diese positiv ausfallen, spricht nichts gegen eine Entrümpelung auf eigene Faust. Wer ausreichend Zeit, entsprechende Unterstützung und geeignete Transportmöglichkeit hat, kann eine Entrümpelung in Eigenregie gut selbst durchführen. Wichtig ist vor allem, dass Sie das Verhältnis des Zeit- und Arbeitsaufwands mit der jeweiligen Kostenersparnis abwägen.

Bei kleineren Entrümpelungsprojekten kann es sich durchaus lohnen, den bevorstehenden Aufwand auf sich zu nehmen und die Kosten für eine Entrümpelungsfirma einzusparen. Das kann insbesondere bei kleinen Studentenbuden der Fall sein, da sich während der Studienzeit in der Regel eine überschaubare Anzahl an Dingen ansammelt. Wer allerdings eine größere Familienwohnung oder sogar ein ganzes Haus entrümpeln muss, sollte lieber auf die Hilfe einer professionellen Entrümpelungsfirma ausweichen.

Selbst entrümpeln: Mit diesen Kosten müssen Sie rechnen

Viele scheuen sich davor eine Entrümpelung von einem professionellen Entrümpelungsunternehmen durchführen zu lassen, weil dies unnötige Kosten verursacht. Bedenken Sie jedoch, dass auch eine selbst durchgeführte Entrümpelung mit einem gewissen Kostenaufwand verbunden ist. Damit Ihr Entrümpelungsprojekt am Ende nicht teurer wird als über eine Fachfirma, haben wir Ihnen die wichtigsten Kostenfaktoren aufgeführt, die Sie berücksichtigen sollten.

Benzinkosten

Ob Sie ein eigenes Transportfahrzeug besitzen oder einen Transporter anmieten – der Transport von Gegenständen ist nur mit einem vollen Tank möglich und kostet somit Geld. Überlegen Sie im Voraus, welche Strecken bei Ihnen vorgenommen werden müssen und welche Benzinkosten dafür anfallen. Je häufiger und länger Sie Ihre Entrümpelungsgegenstände von A nach B transportieren müssen, desto teurer wird es. Versuchen Sie daher möglichst viele Gegenstände mit einer Fahrt abzufertigen – das schont den Geldbeutel.

Miete für Transporter

Wer keine eigene Transportmöglichkeit für die Entsorgung von alten Gegenständen hat, muss dafür ggf. einen Transporter anmieten. Die Preise hängen vom jeweiligen Fahrzeugmodell und der Mietdauer ab – stellen Sie sich darauf ein, dass Sie einen Transporter rechtzeitig organisieren müssen und dafür entsprechende Ausgaben einkalkulieren müssen. Bedenken Sie, dass bei einem Mietfahrzeug nicht nur die Mietgebühren fällig werden, sondern auch Benzinkosten anfallen.

Entsorgungskosten

Alte Teppiche, Sofagarnituren, Schränke und Elektrogeräte sind das typische Inventar eines jeden Haushalts und gehören auf den Wertstoffhof. Die Entsorgung solcher gebrauchten Gegenstände kann unter Umständen Geld kosten. Je nach Stadt/Gemeinde variieren die Kosten für die Sperrmüllentsorgung bei der örtlichen Deponie. Im Durchschnitt sollten Sie mit 20 Euro pro Kubikmeter rechnen. Damit Sie Ihre Ausgaben für die Entsorgung im Blick behalten, empfehlen wir Ihnen sich im Vorfeld bei Ihrem regionalen Wertstoffhof über die anfallenden Gebühren zu informieren.

Miete für Container

Ob Asbest, größere Mengen Laminat oder kaputte Elektrogeräte: Bei einer Entrümpelung kommen verschiedenste Materialien zusammen, die zum Teil unterschiedlich entsorgt werden müssen. Sofern bei Ihnen Abfall als Sondermüll entsorgt werden muss, müssen Sie dafür ggf. spezielle Container anmieten – das kostet Geld. Je nach Größe des Containers und Anbieter können sich die Preise für einen Container stark unterscheiden – rechnen Sie mit mindestens 80 Euro für die Containermiete und führen Sie unbedingt einen Preisvergleich bei verschiedenen Containeranbietern durch.

Lagerungskosten

Sie müssen einige Ihrer Einrichtungsgegenstände zwischenlagern? Die Anmietung von Lagerflächen ist heutzutage zwar kein Problem, ist allerdings ebenfalls mit Kosten und der jeweiligen Organisation verbunden. Je länger Sie Ihren Hausrat lagern müssen, desto höher fallen die entsprechenden Mietgebühren dafür an. Planen Sie daher die Kosten im Voraus gut ein, welche Mengen Sie für welchen Zeitraum unterbringen müssen – sonst verlieren Sie bares Geld.

So bleiben Ihre Entrümpelungskosten gering

Bei jeder Entrümpelung fallen Kosten an, jedoch gibt es Möglichkeiten diese möglichst gering zu halten. Hier sind die wichtigsten Spartipps, wie Sie bei Ihrem Entrümpelungsprojekt den Geldbeutel schonen können.

Weiterverkauf von Gegenständen

Bei diesem Spartipp brauchen Sie zwar etwas Zeit und Geduld, wer allerdings bei seiner Entrümpelung möglichst viel selbst in Angriff nimmt, spart eine Menge Geld. Sortieren Sie daher von Anfang an Ihren Hausrat nach brauchbaren und nicht brauchbaren Gegenständen. Gut erhaltene Stücke können Sie über das Internet oder auf Flohmärkten für ein paar Euro verkaufen. Wer nicht nur seinen Geldbeutel schonen möchte, sondern auch etwas Gutes beitragen will, kann nicht mehr benötigte Gegenstände auch verschenken (z. B. über eBay Kleinanzeigen) oder an soziale Einrichtungen (z.B. an das Deutsche Rote Kreuz) spenden.

Kostenlose Sperrmüllentsorgung nutzen

Jede Gemeinde bietet eine örtliche Sperrmüllentsorgung an, daher erkundigen Sie sich im Rathaus nach den geplanten Abholterminen in Ihrer Region – dieser Entsorgungsweg ist für Sie auf jeden Fall lohnend, muss jedoch im Vorfeld angemeldet werden. Wenn Sie auf den Termin nicht warten möchten, können Sie Ihren Abfall alternativ auf dem örtlichen Wertstoffhof entsorgen. Achten Sie dabei auf die zu entsorgende Menge Ihres Sperrmülls, denn je mehr Abfall Sie entsorgen müssen, desto teurer können die Entsorgungskosten ausfallen. Die meisten Deponien nehmen Sperrmüll bis zu einer Menge von 2 Kubikmetern gebührenfrei an. Das können haushaltsübliche Gegenstände wie etwa Sofas, Waschmaschinen und Sessel sein, die Sie auf dem regionalen Wertstoffhof gebührenfrei entsorgen können. Alles was darüber hinaus geht kann dagegen so teuer ausfallen, sodass die Kosten für eine professionelle Entrümpelung günstiger ausfallen können.

Transportkosten einsparen

Wer beim Transport seiner Gegenstände bares Geld sparen möchte, sollte sich zuerst im nahen Umkreis erkundigen, ob Freunde oder Bekannte ein Fahrzeug zur Verfügung stellen können. Sollten Sie an einem Mietwagen nicht drumherum kommen, sollten Sie auf spezielle Zeiten achten, in denen die Mietgebühren weitaus günstiger ausfallen.

Jetzt kostenloses Angebot einholen und vergleichen! 

Bei Rümpelhelden erhalten Sie alles vom Profi: Entrümpelungen, Entsorgungen, Wohnungsauflösungen, Haushaltsauflösungen und Betriebsauflösungen zum Festpreis. Jetzt PLZ eingeben und kostenloses Angebot erhalten.

  Entrümpelung und Entsorgung aller Art
  Wohnungs- und Haushaltsauflösung
  kostenlose Besichtigung vor Ort
  Termine auch am Wochenende

  in vielen Städten verfügbar

Kostenloses Angebot »

Professionelle Entsorgung mit Rümpelhelden®

Sie benötigen eine Entrümpelung?

Bei uns erhalten Sie alles aus einer Hand. Anfahrt, Abbau, Entrümpelung, Transport, Entsorgung und eine besenreine Übergabe. Holen Sie sich jetzt Ihr Vergleichsangebot ein.


Jetzt Angebot einholen

Rümpelhelden® Service

  kostenlose vor Ort Besichtigung
✓  günstige Räumung zum Festpreis
✓  jahrelange Erfahrung und Kompetenz
✓  besenreine und saubere Übergabe
✓  inkl. Transport und Entsorgungskosten

Das sagen unsere Kunden

Lesen Sie hier, was unsere Kunden über uns schreiben. Weitere Bewertungen finden Sie hier.

Diese Kunden vertrauen Rümpelhelden

Zu unseren Kunden gehören Privatkunden, Unternehmen, Hotels, Restaurants, Behörden und öffentliche Einrichtungen.

1 Step 1
Kostenloses Angebot

Mit Klick auf “Jetzt Angebot einholen” stimmen Sie der Datenschutzerklärung und den AGB zu.

 Ihre Anfrage ist kostenlos und unverbindlich

keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right

Kostenlose
Besichtigung

Vereinbaren Sie einfach einen
Termin für eine kostenlose
Besichtigung. Unsere
Servicepartner erstellen
Ihnen anschließend
ein Festpreis-Angebot

Rümpelhelden® Service

  kostenlose vor Ort Besichtigung
✓  günstige und unverbindliche Festpreise
✓  jahrelange Erfahrung und Kompetenz
✓  besenreine und saubere Übergabe
✓  inkl. Transport und Entsorgungskosten

Professionelle Entrümpelung

Wir von Rümpelhelden kümmern uns um eine bequeme und professionelle Entrümpelung von Wohnungen, Häusern und Betrieben. Mit unserem Netzwerk aus erfahrenen Entrümplern sind wir schnell und zuverlässig täglich für unsere Kunden in Deutschland im Einsatz.

Entrümpelung Kosten und Preise - Kostenlose Besichtigung

Angebot jetzt einholen

1 Step 1
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right